Anzeige

Unfassbares Tor in der 3. Liga

Unfassbares Tor in der 3. Liga

Der Meppener David Blacha ist bislang noch nicht als Torjäger in Erscheinung getreten. Im Spiel MSV Duisburg gegen den SV Meppen sorgt er aber für ein Traumtor.
Keeper Weinkauf sah beim Gegentor von Blacha nicht gut aus.
Keeper Weinkauf sah beim Gegentor von Blacha nicht gut aus.
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von Robin Klausmann

David Blacha ist als defensiver Abräumer bislang nicht dafür bekannt, übermäßig viele oder besonders schöne Tore zu schießen. Doch nun hat der ehemalige polnische U19-Nationalspieler nicht nur den wohl schönsten Treffer seiner Karriere erzielt, sondern damit auch direkt sein Bewerbungsschreiben zum Tor des Jahres abgegeben.

Im Spiel des MSV Duisburg gegen den SV Meppen hämmerte der defensive Mittelfeldspieler einen Freistoß zum 1:0-Endstand in einer eigentlich harmlosen Situation fast von der Mittellinie aus zentraler Position ins Tor. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 3. Liga)

Duisburg-Keeper Leo Weinkauf war noch mit der Zusammenstellung seiner Vorderleute beschäftigt und stand an der Strafraumgrenze, als Schiedsrichter Tom Bauer den Ball freigab. Blacha zögerte nicht lange und setzte den Ball über alle Köpfe hinweg zum 0:1 ins Tor. (DATEN: Die Tabelle der 3.Liga)

Keeper Weinkauf kassierte mit dem Treffer bereits das zweite Tor aus großer Distanz in dieser Saison. Maximilian Thiel hatte den Keeper beim 2:0 des SV Wehen-Wiesbaden gegen den MSV Duisburg am 5. Spieltag ebenfalls aus 50 Metern überwunden. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 3. Liga)