Anzeige

Nullnummer – 1. FC Kaiserslautern stürzt auf Rang sieben

Nullnummer – 1. FC Kaiserslautern stürzt auf Rang sieben

3. Liga: Borussia Dortmund II – 1. FC Kaiserslautern, 0:0 (0:0)
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen der Reserve von Borussia Dortmund und dem 1. FC Kaiserslautern vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Nachdem die erste Hälfte torlos über die Bühne gegangen war, hatten die Zuschauer zur Pause immerhin noch die Hoffnung auf Besserung. Doch am Ende brachte auch der zweite Spielabschnitt nichts Entscheidendes mit sich. Es blieb bei der Nullnummer.

Für den BVB II gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von neun Punkten aus acht Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto der Heimmannschaft und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden neunten Platz. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam Dortmund II auf insgesamt nur vier Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel FCK in der Tabelle auf Platz sieben. Die Gäste sind seit drei Spielen unbezwungen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Am nächsten Samstag reist Borussia Dortmund II zum SC Verl, zeitgleich empfängt Lautern den FC Viktoria Köln.