Anzeige

Corona-Fälle bei Drittligist Osnabrück

Corona-Fälle bei Drittligist Osnabrück

Bittere Nachrichten kurz vor dem nächsten Spieltag: Der Drittligist VfL Osnabrück muss zwei Corona-Fälle in seiner Mannschaft vermelden.
Dank Simalkas Doppelpack dreht der VfL Osnabrück gegen den TSV 1860 München die Partie, die Löwen konnten somit weiterhin in der Saison bislang kein Auswärtsspiel für sich entscheiden.
SID
SID
von SID

Drittligist VfL Osnabrück meldet zwei Corona-Fälle in seiner Mannschaft.

Bei den regelmäßigen Testungen der Niedersachsen wiesen Mittelfeldspieler Ulrich Taffertshofer und Stürmer Marc Heider vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (14.00 Uhr) bei Waldhof Mannheim laut Vereinsangaben positive Ergebnisse auf. Demnach befinden sich die beiden Profis mit leichten Symptomen in häuslicher Quarantäne.

Die Begegnung in Mannheim kann allerdings nach komplett negativ ausgefallenen Antigen-Schnelltests bei den übrigen Spielern des Zweitliga-Absteigers wie geplant stattfinden.