Anzeige

Viktoria bricht bei 1. FC Kaiserslautern ein

Viktoria bricht bei 1. FC Kaiserslautern ein

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – FC Viktoria Köln, 4:0 (2:0)
Der 1.FCK erweist Horst Eckel beim Heimspiel gegen Viktoria Köln die letzte Ehre. Mit nur einer Niederlage aus den letzten 10 Spielen geht Kaiserslautern als Favorit ins Spiel und untermauert seine Aufstiegsambitionen mit einem 4:0-Heimsieg.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Viktoria Köln konnte dem 1. FC Kaiserslautern nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:4. FCK ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Viktoria einen klaren Erfolg.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Daniel Hanslik mit seinem Treffer nach Vorarbeit von Philipp Hercher für eine frühe Führung von Lautern (4.). Für den zweiten Tagestreffer zeichnete Hercher verantwortlich, der auf Vorlage von Kevin Kraus erhöhte (20.). Die Hintermannschaft von Vikt. Köln ließ bis zur Pause kein weiteres Tor zu und es ging bei unverändertem Stand in die Kabinen. Für einen komfortablen Vorsprung sorgte Hanslik, der nach Zuspiel von Kenny Prince Redondo zum 3:0 zugunsten des 1. FC Kaiserslautern traf (48.). Der 1. FC Kaiserslautern überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:0 (87.). Letztlich feierte FCK gegen Vikt. Köln nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Lautern in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Beim 1. FC Kaiserslautern greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal elf Gegentoren stellt FCK die beste Defensive der 3. Liga. Acht Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen hat Lautern momentan auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für den 1. FC Kaiserslautern, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der FC Viktoria Köln holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 15. Viktoria verbuchte insgesamt sechs Siege, vier Remis und acht Niederlagen.

FCK tritt am Freitag, den 10.12.2021, um 19:00 Uhr, bei Türkgücü München an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt Vikt. Köln Eintracht Braunschweig.