Anzeige

Reißt Verl das Ruder herum?

Reißt Verl das Ruder herum?

3. Liga: SC Verl – Borussia Dortmund II (Samstag, 14:00 Uhr)
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1
-
-

In den letzten fünf Spielen sprang für den SC Verl nicht ein Sieg heraus. Gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund soll sich das ändern. Das letzte Ligaspiel endete für Verl mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen die SV Wehen Wiesbaden. Der BVB II trennte sich im vorigen Match 0:0 vom 1. FC Kaiserslautern.

Der Defensivverbund des SC Verl präsentiert sich noch nicht sattelfest und so kassierte man bisher 33 Gegentreffer. Dagegen läuft es in der Offensive mit 26 geschossenen Toren bereits rund. Die Heimbilanz von Verl ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. Mehr als Platz 17 ist für das Heimteam gerade nicht drin. Die Saison des SC Verl verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Verl vier Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen verbucht. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Der SC Verl kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 24 Punkte auf das Konto von Dortmund II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden achten Platz. Die bisherige Ausbeute der Gäste: sieben Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Borussia Dortmund II in den vergangenen fünf Spielen.

Die Statistik verspricht ein hart umkämpftes Match. Austeilen können beide Mannschaften zumindest.

Formal ist der SC Verl im Spiel gegen den BVB II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Verl Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.