Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: Osnabrück und Duisburg eröffnen neue Saison

Fußball>

3. Liga: Osnabrück und Duisburg eröffnen neue Saison

Anzeige
Anzeige

3. Liga: Osnabrück und Duisburg eröffnen neue Saison

3. Liga: Osnabrück und Duisburg eröffnen neue Saison

Mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem VfL Osnabrück und dem MSV Duisburg startet die 3. Liga am 22. Juli in die neue Saison.
MagentaSport überträgt weiterhin die 3. Liga
MagentaSport überträgt weiterhin die 3. Liga
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem VfL Osnabrück und dem MSV Duisburg startet die 3. Liga am 22. Juli (19.00 Uhr/MagentaSport) in die neue Saison. Dies geht aus dem Spielplan hervor, den der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag veröffentlichte. Die Paarung Osnabrück-Duisburg war bereits in der vergangenen Saison als Eröffnungsspiel angesetzt, coronabedingt kam es aber zu einer Verlegung.

Die weiteren neun Partien des ersten Spieltages der Saison 2022/23 finden vom 23. bis 25. Juli statt. Die zeitgenauen Ansetzungen erfolgen "in Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden im Laufe der kommenden Woche", teilte der DFB mit. 

Analog zu den beiden Bundesligen geht auch die 3. Liga ab 14. November mit Beginn der FIFA-Abstellungsperiode wegen der WM in Katar in eine neunwöchige Pause. Der 38. und letzte Spieltag ist für den 27. Mai 2023, angesetzt. Es ist der einzige Spieltag, an dem alle zehn Spiele zeitgleich angepfiffen werden.

Zudem bestätigte der DFB, dass im dritten Quartal 2022 Ausschreibung und Vergabeprozess zu den Medienrechten ab der Saison 2023/24 starten.