Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: FC Erzgebirge Aue – SG Dynamo Dresden, 0:1 (0:0)

Fußball>

3. Liga: FC Erzgebirge Aue – SG Dynamo Dresden, 0:1 (0:0)

Anzeige
Anzeige

Conteh bringt den Sieg

Conteh bringt den Sieg

3. Liga: FC Erzgebirge Aue – SG Dynamo Dresden, 0:1 (0:0)
FC Erzgebirge Aue - Dynamo Dresden: Tore und Highlights | 3. Liga
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

SG Dynamo Dresden trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den FC Erzgebirge Aue davon. Die Überraschung blieb aus, sodass Aue eine Niederlage kassierte.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die Gastgeber und Dynamo Dresden ohne Torerfolg in die Kabinen. Mit einem Doppelwechsel wollte Dresden frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Markus Anfang Dennis Borkowski und Christian Joe Conteh für Julius Kade und Kyrylo Melichenko auf den Platz (56.). Mit Nico Gorzel und Alexander Sorge nahm Timo Rost in der 84. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Tim Danhof und Erik Majetschak. 12.983 Zuschauer waren gekommen, um möglichst viele Tore zu sehen, doch bisher: Fehlanzeige! In der 85. Minute dann endlich die Erlösung – Conteh traf zum 1:0 für SG Dynamo Dresden. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen den Gästen und dem FC Erzgebirge Aue aus.

Mit drei gesammelten Zählern hat Aue den 19. Platz im Klassement inne. Insbesondere an vorderster Front liegt beim FC Erzgebirge Aue das Problem. Erst drei Treffer markierte Aue – kein Team der 3. Liga ist schlechter. Sechs Spiele und noch kein Sieg: Der FC Erzgebirge Aue wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich Dynamo Dresden in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. In dieser Saison sammelte Dresden bisher drei Siege und kassierte drei Niederlagen.

Aue tritt am Freitag, den 02.09.2022, um 19:00 Uhr, bei Rot-Weiss Essen an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt SG Dynamo Dresden die Reserve von Borussia Dortmund.