Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: FSV Zwickau – Borussia Dortmund II (Samstag, 14:00 Uhr)

Fußball>

3. Liga: FSV Zwickau – Borussia Dortmund II (Samstag, 14:00 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Platzt bei BVB II der Knoten?

Platzt bei BVB II der Knoten?

3. Liga: FSV Zwickau – Borussia Dortmund II (Samstag, 14:00 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Zweitvertretung von Dortmund will bei Zwickau die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Der FSV Zwickau strich am Sonntag drei Zähler gegen den FC Erzgebirge Aue ein (1:0). Am vergangenen Samstag ging Borussia Dortmund II leer aus – 1:2 gegen VfB Oldenburg.

Auf eine sattelfeste Defensive kann Zwickau bislang noch nicht bauen. Die bereits 14 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Joseph Enochs den Hebel ansetzen muss. Die bisherige Ausbeute der Heimmannschaft: zwei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen.

Auf des Gegners Platz hat der BVB II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst einem Zähler unterstreicht. Den Gästen muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 3. Liga markierte weniger Treffer als die Elf von Trainer Christian Preußer. Der bisherige Ertrag von Dortmund II in Zahlen ausgedrückt: ein Sieg, ein Unentschieden und fünf Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich Borussia Dortmund II zuletzt schwer. In vier Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Dortmund II, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 15 Gelbe Karten sammelte. Ist der FSV Zwickau darauf vorbereitet?

Auf dem Papier ist Borussia Dortmund II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.