Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: SpVgg Oberfranken Bayreuth – 1. FC Saarbrücken (Samstag, 14:00 Uhr)

Fußball>

3. Liga: SpVgg Oberfranken Bayreuth – 1. FC Saarbrücken (Samstag, 14:00 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Gelingt Bayreuth der Coup?

Gelingt Bayreuth der Coup?

3. Liga: SpVgg Oberfranken Bayreuth – 1. FC Saarbrücken (Samstag, 14:00 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Bayreuth steht gegen Saarbrücken eine schwere Aufgabe bevor. Die vierte Saisonniederlage kassierte SpVgg Oberfranken Bayreuth am letzten Spieltag gegen den SV Waldhof Mannheim. Der 1. FC Saarbrücken kam zuletzt gegen die SV Wehen Wiesbaden zu einem 2:2-Unentschieden.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Bayreuth sind vier Punkte aus drei Spielen. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem der Gastgeber zu sein, wie die Kartenbilanz (14-0-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Im Angriff des Teams von Coach Thomas Kleine herrscht Flaute. Erst dreimal brachte SpVgg Oberfranken Bayreuth den Ball im gegnerischen Tor unter.

An Saarbrücken gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst zweimal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der 3. Liga. Der 1. FC Saarbrücken ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet drei Siege und drei Unentschieden.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Bayreuth schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 17, während Saarbrücken acht Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. SpVgg Oberfranken Bayreuth wie auch der 1. FC Saarbrücken haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Mit Saarbrücken empfängt Bayreuth diesmal einen sehr schweren Gegner.