Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: Viktoria Köln gewinnt gegen Bayreuth - Doppelpack entscheidet die Partie

Fußball>

3. Liga: Viktoria Köln gewinnt gegen Bayreuth - Doppelpack entscheidet die Partie

Anzeige
Anzeige

Viktoria Köln auf der Überholspur

Am Sonntagnachmittag gewinnt Viktoria Köln mit 2:1 gegen Bayreuth. Der Aufschwung der Rheinländer nimmt somit weiter Form an.
Die Viktoria jubelt erneut
Die Viktoria jubelt erneut
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Viktoria Köln bleibt im Aufwind und hat sich mit vier Siegen in Folge aus dem Fußballjahr verabschiedet. Die Rheinländer besiegten am 17. Spieltag Schlusslicht SpVgg Bayreuth mit 2:1 (0:1) und überwintern mit 27 Punkten auf Rang sieben.

Patrick Sontheimer (68.) und Simon Stehle (69.) drehten die Partie mit einem Doppelschlag. Markus Ziereis (45.+1) hatte Aufsteiger Bayreuth in Führung gebracht, der nach Gelb-Rot gegen Erol Zejnullahu (47.) lange in Unterzahl agieren musste.

Die Kölner überholten damit Waldhof Mannheim, das sich bei Aufsteiger VfB Oldenburg mit einem 1:1 (0:1) begnügen musste. Marcel Seegert (41.) brachte Oldenburg per Eigentor in Führung, Waldhof kam durch Bentley Baxter Bahn (88.) zum Ausgleich.