Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: FC Erzgebirge Aue – Sport-Club Freiburg II (Samstag, 14:00 Uhr)

Fußball>

3. Liga: FC Erzgebirge Aue – Sport-Club Freiburg II (Samstag, 14:00 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Kann FC Erzgebirge Aue den Lauf ausbauen?

3. Liga: FC Erzgebirge Aue – Sport-Club Freiburg II (Samstag, 14:00 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Aue will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Reserve des Sport-Club ausbauen. Letzte Woche siegte Aue gegen SpVgg Oberfranken Bayreuth mit 4:0. Somit nimmt der FC Erzgebirge Aue mit 17 Punkten den 17. Tabellenplatz ein. Zuletzt kam Freiburg II zu einem 2:1-Erfolg über den SV Meppen. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Daheim hat der FC Erzgebirge Aue die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus acht Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Gastgebers zu sein, wie die Kartenbilanz (48-1-2) der vorangegangenen Spiele zeigt. Die bisherige Ausbeute des Teams von Trainer Pavel Dotchev: vier Siege, fünf Unentschieden und neun Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Aue.

Der Sport-Club Freiburg II weist bisher insgesamt neun Erfolge, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten vor.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FC Erzgebirge Aue schafft es mit 17 Zählern derzeit nur auf Platz 17, während der Sport-Club 15 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Formal ist der FC Erzgebirge Aue im Spiel gegen Freiburg II nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Aue Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.