Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: Hallescher FC – SV Wehen Wiesbaden (Sonntag, 14:00 Uhr)

Fußball>

3. Liga: Hallescher FC – SV Wehen Wiesbaden (Sonntag, 14:00 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

3. Liga: Hallescher FC – SV Wehen Wiesbaden (Sonntag, 14:00 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Halle trifft am Sonntag mit der SV Wehen Wiesbaden auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Gegen Rot-Weiss Essen kam Hallescher FC im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Wiesbaden siegte im letzten Spiel gegen SV 07 Elversberg mit 1:0 und liegt mit 34 Punkten weit oben in der Tabelle.

Der bisherige Ertrag von Halle in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, fünf Unentschieden und neun Niederlagen. In den letzten Partien hatte die Mannschaft von Trainer André Meyer kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Die SV Wehen Wiesbaden wartet mit einer Bilanz von insgesamt zehn Erfolgen, vier Unentschieden sowie vier Pleiten auf. Die Elf von Coach Markus Kauczinski befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Trumpft Hallescher FC auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-2-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Gast (4-2-3) eingeräumt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Halle schafft es mit 17 Zählern derzeit nur auf Platz 16, während Wiesbaden 17 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Dass Hallescher FC den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 44 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich die SV Wehen Wiesbaden davon beeindrucken lässt.

Gegen Halle sind für Wiesbaden drei Punkte fest eingeplant.