Home>Fußball>

3. Liga: Effektive Hachinger bezwingen Mannheim

Fußball>

3. Liga: Effektive Hachinger bezwingen Mannheim

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Haching stürzt Mannheim in die Krise

Die SpVgg Unterhaching schlägt Waldhof Mannheim deutlich. Haching verschärft durch den Erfolg die Mannheimer-Krise.
Die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund legt bei Waldhof Mannheim einen Blitzstart hin - und glänzt anschließend mit wunderschönen Fernschusstoren.
. SID
. SID
von SID

Die SpVgg Unterhaching hat Waldhof Mannheim in der 3. Fußball-Liga noch tiefer in die Krise gestürzt. Der Aufsteiger gewann zum Auftakt des 13. Spieltags dank enormer Effektivität mit 3:0 (1:0) gegen spielbestimmende Kurpfälzer.

{ "placeholderType": "MREC" }

Mannheim bleibt mit zwölf Punkten auf Abstiegsrang 17, die Hachinger rückten mit 18 Zählern vorübergehend auf den fünften Platz vor.

Torjäger Patrick Hobsch erzielte die frühe Führung (3./Foulelfmeter) für die Spielvereinigung, nach dem Seitenwechsel erhöhte er mit einer der wenigen Chancen der Gastgeber (59.). Manuel Stiefler (74.) sorgte für die Entscheidung. Mannheim agierte zwar dominant, vor dem Tor gelang den Gästen aber kaum etwas. Aus den letzten sieben Partien holte der Waldhof lediglich fünf Punkte.