Home>Fußball>

3. Liga! Unterhaching-Wahnsinn! Fetsch mit Viererpack - Dresden baut Tabellenführung aus

Fußball>

3. Liga! Unterhaching-Wahnsinn! Fetsch mit Viererpack - Dresden baut Tabellenführung aus

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Viererpack! Wahnsinn in Haching

Dynamo Dresden gibt die passende Antwort auf die jüngste Niederlage und baut die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga aus. Die ganz große Show gibt es aber bei Aufsteiger Unterhaching.
Haching-Keeper Rene Vollath geriet in einer vermeintlich harmlosen Szene mit Bielefeld-Angreifer Fabian Klos aneinander. Hätte er für sein ausgestrecktes Bein Rot sehen müssen?
. SID
. SID
von SID

Dynamo Dresden hat die passende Antwort auf die jüngste Niederlage in Essen gegeben und mit dem siebten Saisonsieg die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga ausgebaut. Noch wilder endete allerdings der Auftritt von Klassen-Neuling SpVgg Unterhaching, wo ein Akteur gleich alle vier Treffer besorgte.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Dresdner gewannen am Mittwochabend 2:1 (1:1) gegen den Halleschen FC und liegen nun vier Punkte vor dem ersten Verfolger, dem SSV Ulm, an der Spitze.

Dritter ist Jahn Regensburg nach einem 2:0 (1:0) gegen Waldhof Mannheim. Preußen Münster, in der vergangenen Woche im DFB-Pokal am FC Bayern gescheitert, gewann 4:0 (2:0) gegen Erzgebirge Aue und sprang auf Platz zwölf.

{ "placeholderType": "MREC" }

Rot-Weiss Essen wiederum, drei Tage zuvor noch siegreich gegen Dresden, unterlag bei der SpVgg Unterhaching 0:4 (0:2) - alle vier Treffer gingen auf das Konto von Matthias Fetsch (28., 45.+1, 57., 89.).

Dresden geriet durch Dominic Baumann (7.) in Rückstand, bewies dann aber Comeback-Qualitäten. Dennis Borkowski (45.+1) kurz vor der Pause und der frühere HFC-Profi Tom Zimmerschied (51.) wenige Minuten danach trafen zum Sieg. Bei Münsters Sieg überragte Malik Batmaz mit einem Dreierpack (34., 51., 69.).