Home>Fußball>

3. Liga: SpVgg Unterhaching – FC Erzgebirge Aue (Samstag, 14:00 Uhr)

Fußball>

3. Liga: SpVgg Unterhaching – FC Erzgebirge Aue (Samstag, 14:00 Uhr)

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Heimmacht SpVgg Unterhaching

3. Liga: SpVgg Unterhaching – FC Erzgebirge Aue (Samstag, 14:00 Uhr)

©
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

SpVgg Unterhaching will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den FC Erzgebirge Aue punkten. Letzte Woche gewann Haching gegen VfB Lübeck mit 3:2. Somit nimmt Unterhaching mit 21 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Jüngst brachte der SC Verl Aue die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

{ "placeholderType": "MREC" }

Angesichts der guten Heimstatistik (4-2-1) dürfte SpVgg Unterhaching selbstbewusst antreten. Wer die Heimmannschaft als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 48 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Unterhaching. Insgesamt erst 14-mal gelang es dem Gegner, Haching zu überlisten. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für SpVgg Unterhaching fünf Siege, sechs Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto.

Beide Teams stehen mit 21 Punkten da.

Mit Unterhaching spielt der FC Erzgebirge Aue gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.