Home>Fußball>

Vor DFB-Pokalspiel: Bayern-Besieger Saarbrücken aus dem Tritt

Fußball>

Vor DFB-Pokalspiel: Bayern-Besieger Saarbrücken aus dem Tritt

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Bayern-Besieger im Rumpel-Modus

Eine Woche vor dem nächsten DFB-Pokal-Highlight gerät der Aufwärtstrend des 1. FC Saarbrücken ins Stocken. Der Drittligist quält sich gegen Duisburg.
Der FC Bayern scheitert in der 2. Runde des DFB-Pokals am 1. FC Saarbrücken. Der Drittligist erzielt tief in der Nachspielzeit den Siegtreffer.
. SID
. SID
von SID

Der Aufwärtstrend des 1. FC Saarbrücken ist eine Woche vor dem nächsten DFB-Pokal-Highlight ins Stocken geraten.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Ziehl kam im Nachholspiel gegen den MSV Duisburg nicht über ein 0:0 hinaus und verpasste in der 3. Liga den dritten Sieg in Folge.

Die Saarländer treffen kommende Woche am Nikolaustag (18.00 Uhr) im Achtelfinale auf den früheren Titelträger Eintracht Frankfurt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Generalprobe für das nächste Pokalduell im Saarbrücker Ludwigsparkstadion bestreiten die FC-Bayern-Bezwinger am Samstag (14.00 Uhr) gegen Aufsteiger Preußen Münster.

Den MSV plagen nach 16 Spieltagen trotz des Punktgewinns unverändert große Abstiegssorgen. Der frühere Bundesligist hat auf dem vorletzten Platz mit nur neun Punkten bereits den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze verloren.