Meier ist Torschützenkönig

Meier ist Torschützenkönig

Alexander Meier ist der erfolgreichste Torschütze der Saison. Der Stürmer von Eintracht Frankfurt verweist zwei Superstars des FC Bayern auf die Plätze
Alexander Meier kehrt zum FC St. Pauli zurück
Alexander Meier kehrt zum FC St. Pauli zurück
© Getty Images

Alexander Meier von Eintracht Frankfurt hat sich zum ersten Mal die Torjäger-Kanone der Bundesliga gesichert.

Der 32-Jährige, der seit Mitte April nach einer Patellasehnen-Operation ausfiel, erzielte 19 Treffer und ließ damit Vorjahressieger Robert Lewandowski und Arjen Robben (je 17) von Bayern München, den Wolfsburger Bas Dost sowie Pierre-Emerick Aubameyang (je 16 Treffer) von Borussia Dortmund hinter sich.

Alexander Meier
Eintracht Frankfurt v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga
Alexander Meier kehrt zum FC St. Pauli zurück
Karim Bellarabi
+10
Bundesliga: Die Torjäger der Saison 2014/2015

Meier brachte es in insgesamt 235 Bundesliga-Spielen für den FC St. Pauli (2 Einsätze), den Hamburger SV (4) und die Eintracht auf bisher 75 Treffer - alle im Trikot der Hessen. 

Torschützenkönige der letzten 10 Jahre im Überblick:

2004/05: Marek Mintal (1. FC Nürnberg) 24

2005/06: Miroslav Klose (Werder Bremen) 25

2006/07: Theofanis Gekas (VfL Bochum) 20

2007/08: Luca Toni (Bayern München) 24

2008/09: Grafite (VfL Wolfsburg) 28

2009/10: Edin Dzeko (VfL Wolfsburg) 22

2010/11: Mario Gomez (Bayern München) 28

2011/12: Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04) 29

2012/13: Stefan Kießling (Bayer Leverkusen) 25

2013/14: Robert Lewandowski (Borussia Dortmund) 20

2014/15: Alexander Meier (Eintracht Frankfurt) 19 Tore