Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

VfB Stuttgart: Torwart Rastko Suljagic nach Krebserkrankung zurück im Training

Bundesliga>

VfB Stuttgart: Torwart Rastko Suljagic nach Krebserkrankung zurück im Training

Anzeige
Anzeige

VfB-Talent nach Krebs zurück

VfB-Talent nach Krebs zurück

Erfreuliche Nachrichten für den VfB Stuttgart: Rastko Suljagic trainiert wieder mit der Mannschaft. Das serbische Torwart-Talent war an Krebs erkrankt. Den besiegte er.
Rastko Suljagic im Training
Rastko Suljagic im Training
© imago

Rastko Suljagic hat erstmals nach zehn Monaten wieder am Training des VfB Stuttgart teilgenommen.

Der serbische Torwart war an Lymphdrüsenkrebs erkrankt, den er in zwölf Chemo-Therapie-Sitzungen in der medizinischen Militärakademie in Belgrad bekämpfte und besiegte.

"Ich habe den Ärzten sofort gesagt: Ich mache, was ihr sagt und in zehn Monaten stehe ich wieder im Tor", sagte Suljagic der Bild: "Jetzt beginnt mein Neustart."

Der 20-Jährige wechselte 2013 aus der U19 von Roter Stern Belgrad in die A-Jugend des VfB. Dort bestritt er bislang 4 Spiele, in denen er nur drei Gegentore kassierte.

2014 war er an die zweite Mannschaft von Dnipro Dnipropetrowsk ausgeliehen.