Kramer sauer auf Gladbach-Fans

Kramer sauer auf Gladbach-Fans

Christoph Kramer ist sauer über Pfiffe im Borussia-Park. Enttäuschte Gladbach-Fans sollen sich lieber "eine Bratwurst" holen, sagt der Mittelfeldspieler.
kRAMER.jpg
© Imago

Borussia Mönchengladbachs Leistung beim Last-Minute-Unentschieden (1:1) gegen den FC Augsburg war alles andere als zufriedenstellend.

Mittelfeldspieler Christoph Kramer ärgerte nach Spielende aber noch etwas anderes. Die Pfiffe einiger Gladbach-Fans im Stadion konnte der Weltmeister überhaupt nicht nachvollziehen.

Gladbachs Spielmacher kritisiert die eigenen Anhänger.
00:18
Christoph Kramer sauer auf Gladbach-Fans

"Wir haben so eine junge Mannschaft. Heute waren es fünf Mann, die unter 21 sind und die lassen sich schon von sowas leiten", sagte der sichtlich entrüstete Kramer - und empfahl den Nörglern eine andere Freizeitbeschäftigung: "Dann sei einfach ruhig, hol dir eine Bratwurst, oder mach irgendwas, aber pfeife halt nicht."

Und weiter: "Wenn sie entertained werden wollen, dann sollen sie am Samstagabend DSDS schauen, oder nach München ziehen. Das hilft keinem." 

Von einer Generalverurteilung sah der 26-Jährige jedoch ab: "Das ist sicher nicht das ganze Stadion, das sind nur ein paar Fans."