Anzeige

Robben hat Gedanken ans Comeback

Robben hat Gedanken ans Comeback

Ex-Bayern-Star Arjen Robben treibt noch immer eine mögliche Rückkehr auf den Platz um, wie er nun zugibt. Körperlich jedenfalls wirkt der Niederländer topfit.
Bastian Schweinsteiger hat es vorgemacht, Arjen Robben zieht nach. Der Flügelflitzer trainiert gemeinsam mit der Mannschaft seines Ex-Arbeitgebers.
. SPORT1
von SPORT1
am 27. Apr

Einmal Fußballer, immer Fußballer. Arjen Robben hat in den vergangenen Monaten immer wieder mal an ein Comeback gedacht.

"Natürlich juckt es ab und zu noch in den Füßen, das bleibt wahrscheinlich immer so", erklärte die Bayern-Ikone nun im Podcast des deutschen Rekordmeisters. Der 36 Jahre alte frühere Flügelflitzer räumte ein: "Am Anfang habe ich den Fußball gar nicht vermisst."

MADRID, SPAIN - JANUARY 11:  David Villa of Club Atletico de Madrid looks on prior to the start of the La Liga match between Club Atletico de Madrid and FC Barcelona at Vicente Calderon Stadium on January 11, 2014 in Madrid, Spain.  (Photo by Denis Doyle/Getty Images)
Spain's striker David Villa kisses the trophy during the award ceremony following the 2010 FIFA football World Cup between the Netherlands and Spain on July 11, 2010 at Soccer City stadium in Soweto, suburban Johannesburg. Spain won 1-0. NO PUSH TO MOBILE / MOBILE USE SOLELY WITHIN EDITORIAL ARTICLE  AFP PHOTO / THOMAS COEX (Photo credit should read THOMAS COEX/AFP via Getty Images)
Vissel Kobe's forward David Villa (C) is surrounded by players of FC Barcelona during the Rakuten Cup football match between Vissel Kobe and FC Barcelona, in Kobe on July 27, 2019. (Photo by Kazuhiro NOGI / AFP)        (Photo credit should read KAZUHIRO NOGI/AFP via Getty Images)
Petr Cech, David Villa, Wesley Sneijder
+35
Xavi, Wesley Sneijder, Arjen Robben, Petr Cech: Diese Legenden beenden ihre Karriere

Dann jedoch seien ihm immer wieder mal Gedanken über eine Rückkehr auf den Platz aufgekommen.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

"'Hey, vielleicht möchte ich doch noch mal ein bisschen spielen. Ab und zu habe ich schon noch dieses Gefühl", fügte Robben an. "Ich bin eben Sportler."

Robben in guter Fitness

Körperlich sieht sich der Niederländer in ziemlich fittem Zustand. Kürzlich hatte Robben auch an einem Cybertraining mit seinen früheren Teamkollegen teilgenommen.

Aktuell bereitet er sich auf seinen ersten Marathonstart vor, im vergangenen Sommer nahm er auch an der Groningen Swim Challenge teil, schwamm dabei acht Kilometer.

Arjen Robben ist wieder zurück im Mannschaftstraining des FC Bayern München - wenn auch nur im virtuellen.
00:31
Robben nimmt an Bayern-Training teil

Zuletzt habe er Padel-Tennis für sich entdeckt. "Ich muss einfach Sport machen. Das ist drin – und das kriegst du nicht mehr raus", sagte Robben.

Nach seinem Karriereende im Sommer hat der einstige Offensivmann die Bayern aber nicht mehr so komplett im Fokus. "Ich habe viele Spiele verpasst, ich war einfach beschäftigt. Nie habe ich privat etwas planen können, jetzt schon."

Robben ohne konkrete Pläne

Für die Bayern bestritt Robben  309 Pflichtspiele, in denen er 144 Tore erzielte und 101 Treffer vorbereitete. Neben acht Meisterschaften und fünf Pokalsiegen gewann er 2013 die Champions League – Robben selbst erzielte im Finale gegen Borussia Dortmund kurz vor Schluss das 2:1-Siegtor.

Beruflich hält sich Robben derzeit alles offen, ohne dabei klare Pläne zu verfolgen: "Konkret habe ich nichts im Kopf", sagt der 36-Jährige dazu.

Ob es am Ende vielleicht doch noch eine Rückkehr nach München gibt?