Anzeige

Guerreiro kehrt vorzeitig zurück

Guerreiro kehrt vorzeitig zurück

Raphael Guerreiro leidet an muskulären Problemen und ist vorzeitig zum BVB zurückgekehrt. Sein Einsatz am Wochenende soll nicht in Gefahr sein.
Guerreiro (r.) reist mit muskulären Problemen zurück
Guerreiro (r.) reist mit muskulären Problemen zurück
© AFP/SID/MIGUEL RIOPA
SID
SID
von SID

Europameister Raphael Guerreiro hat wegen muskulärer Probleme das Lager der portugiesischen Nationalmannschaft verlassen und ist vorzeitig zu seinem Verein Borussia Dortmund zurückgekehrt.

Das gab der Vizemeister am Montag bekannt. Laut dem Fachmagazin kicker ist Guerreiros Einsatz im Bundesligaspiel am Samstag (20.30 Uhr) bei Hertha BSC nicht in Gefahr.

Der 26 Jahre alte Außenbahnspieler hatte am Samstag in Nations-League-Duell mit Frankreich (0:1) durchgespielt.

Aufgrund der Heimniederlage gegen den Weltmeister kann Titelverteidiger Portugal das Final-Four-Turnier der Nations League nicht mehr erreichen. Die Selecao bestreitet ihr letztes Spiel in Gruppe A3 am Dienstag bei Vizeweltmeister Kroatien.