Sancho-Erbe schon in Dortmund

Sancho-Erbe schon in Dortmund

Der Nachfolger von Jadon Sancho kommt bei Borussia Dortmund an. Lizenzspielleiter Kehl bestätigt dessen Ankunft.
Nach langem Hin und Her ist es seit Freitag nun offiziell: Jadon Sancho wechselt von Borussia Dortmund zu Manchester United. Manchester City verdient an diesem Transfer auch noch mit.
Wie City beim Sancho-Deal mitverdient
00:42
. SPORT1
von SPORT1
am 25. Juli

Der Erbe von Jadon Sancho ist bei der Dortmunder Mannschaft angekommen – und wird wohl noch heute der Öffentlichkeit präsentiert.

Donyell Malen vom PSV Eindhoven ist ins Trainingslager des BVB nach Bad Ragaz gereist. Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl bestätigte dies am Nachmittag der WAZ: „Donyell Malen ist zum Medizincheck eingetroffen. Darüber hinaus sind aber noch letzte Themen zu klären.“ (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Wie SPORT1 weiß, soll Malen für knapp 30 Millionen Euro Ablösesumme plus mögliche Boni nach Dortmund kommen, wo der 22-Jährige Jadon Sancho beerbt. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Der niederländische EM-Teilnehmer, der im Lauf seiner Karriere schon alle Offensiv-Positionen besetzt hat, soll für fünf Jahre unterschreiben. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)