Diese Füße gehören einem Bayern-Star

Diese Füße gehören einem Bayern-Star

Thomas Müller vom FC Bayern zeigt aus dem Urlaub bemerkenswert ramponierte Füße - und nimmt nebenbei noch Neucoach Julian Nagelsmann aufs Korn. Die Reaktionen folgen prompt.
Wie laden die Bayern-Stars ihre Akkus nach der EM auf? Die Zeit bis zur Trainingsrückkehr verbringen die Profis ganz unterschiedlich.
Bayern-Stars im Sommer-Modus: So urlauben Müller und Co.
02:22
. SPORT1
von SPORT1
am 24. Juli

Logisch, dass ein Berufsfußballer und seine wichtigsten „Arbeitsgeräte“ nicht gerade samtweich daherkommen. Aber dieser Post ist dann trotzdem eher verwundernd zu betrachten. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Auf Instagram gewährte Thomas Müller nun einen Blick auf seinen linken und rechten Fuß - nackt und bar jedweden Schuhs, dafür recht verhornt und ramponiert, vor allem, was das Nagelbett der großen Zehen angeht, die offenbar auf körnigem Strandsand stehen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der Star des FC Bayern, der für den Rekordmeister in der vergangenen Saison elf Tore erzielt und 21 weitere vorbereitet hatte, nahm es allerdings locker in seinem Post.

Müller mit Nagelsmann-Witz zu Ekel-Zehen

Müller gab seinem neuen Coach Julian Nagelsmann in gewohnter Wortwitz-Manier gar noch einen schelmischen Spruch mit: „Ich muss wohl dringend zum Nagelsmann.“ (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Bis es so weit ist, vergehen aber noch ein paar Tage, dürfte EM-Fahrer Müller im gemeinsamen Urlaub auf Sardinien mit den entsprechenden Füßen und seiner Ehefrau Lisa noch ein paar Meter machen...

Fußballer-Kollegen reagierten auf die eine Botschaft des 31-Jährigen jedenfalls mit einem Schmunzeln - wie zum Beispiels Ex-Bayern-Teamkollege Holger Badstuber, der wie der frühere Handball-Star Stefan Kretzschmar mit lachenden Smileys antwortete.

Thomas Müller hat sich nach dem EM-Aus gegen England auf Instagram zu Wort gemeldet – und hadert vor allem mit seiner vergebenen Großchance in der Schlussphase.
00:44
Müller hadert mit Großchance

Elber: „Und ich dachte, meine Nägel wären hässlich ...“

FCB-Klub-Ikone Giovane Elber wiederum scherzte: „Und ich dachte, meine Nägel wären hässlich. Deine sind schrecklich.“ Ein Statement, das Müller zurückgab mit: „Ich bin ja noch im Dienst. Du bist ja seit Jahren im Urlaub.“

Frankreichs Ex-Nationalspieler Patrice Evra formulierte seine Meinung so: „Ganz egal, wie sie aussehen, sie sind unsere schönsten Geschenke.“

Torwart und Nationalmannschaftskollege Kevin Trapp von Eintracht Frankfurt drückte es kernig so aus: „Ich sag ma so… is nich schön aber wat willste machen“.