Wann Gästefans wieder erlaubt sind

Wann Gästefans wieder erlaubt sind

Die DFL fasst einen Beschluss zur Rückkehr von Gästefans in die Stadien. Auch über die Maximal-Zahl an Spielerwechseln pro Mannschaft wird entschieden.
DFL veröffentlicht die Spielpläne der 1. und 2.Bundesliga der Saison 2021/2022. Der Rekordmeister eröffnet, wie gewohnt, die neue Spielzeit.
Spielpläne für Saison 2021/2022 veröffentlicht
01:02
. SID
von SID
am 14. Juli

Die 36 Vereine der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga können ab dem dritten Spieltag der kommenden Saison mit der Rückkehr von Gästefans in die Stadien planen.

Einen entsprechenden Beschluss fasste die Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Mittwoch. Weiter bleiben 2021/22 in beiden Ligen fünf Spielerwechsel pro Mannschaft und Begegnung erlaubt. 

"Doppelpass on Tour": Deutschlands beliebtester Fußballtalk geht auf große Deutschlandtour! Auftakt in Mainz und Frankfurt am 11. und 12. August - weitere Tourtermine und Tickets unter www.printyourticket.de/doppelpass oder unter der Ticket-Hotline (Tel. 06073 722740; Mo.-Fr., 10-15 Uhr)

"Solange die Zuschauerkapazitäten noch gesetzlichen Beschränkungen unterliegen, sollen fünf Prozent der Tickets pro Spiel Gästefans vorbehalten werden. Bei einem kompletten Wegfall der Beschränkungen wird automatisch zum eigentlich vorgesehenen Kontingent von zehn Prozent zurückgekehrt", heißt es in der Mitteilung.

SPORT1 präsentiert in der neuen Saison die erstklassigste 2. Bundesliga: Topspiel-Comeback live im Free-TV am 24. Juli, Highlight-Berichterstattung auf allen Kanälen – und Premiere für Zweitliga-Talk auf "Doppelpass"-Sendeplatz

Lediglich beim jeweils ersten Heimspiel der Saison gilt diese Regelung noch nicht, um dem jeweiligen Verein das Sammeln von "Erfahrungswerten bei der Rückkehr von Fans in die Stadien zu ermöglichen".

Hygienekonzepte für Rückkehr der Auswärtsfans

Grundsätzlich liege es in der Zuständigkeit der Klubs, zur Ausrichtung von Spielen als Großveranstaltungen mit Zuschauerinnen und Zuschauern "standortindividuelle Schutz- und Hygienekonzepte zu entwickeln", so die DFL.

Diese Konzepte der Klubs werden mit den zuständigen Gesundheitsbehörden vor Ort abgestimmt und von diesen genehmigt. (NEWS: Alles zur Bundesliga)

Auch in der Spielzeit 2021/22 stehen während einer Begegnung insgesamt drei Gelegenheiten pro Mannschaft sowie zusätzlich die Halbzeitpause zur Verfügung, um fünf Spielerwechsel vorzunehmen.

Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee

Die Regelhüter des International Football Association Board (IFAB) hatten der Ausweitung des Wechselkontingents grundsätzlich bis Ende 2022 grünes Licht gegeben, den nationalen Ligen die Entscheidung aber freigestellt.

Festhalten an fünf Spielerwechseln pro Mannschaft

Das medizinisch-hygienische Arbeitsschutz-Konzept von DFL und DFB für die Saison 2021/22, das in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde, werde "in den kommenden Tagen" durch einen Beschluss des DFL-Präsidiums als Anhang zur Spielordnung statutarisch verankert, teilte der Ligaverband weiter mit.