Hertha legt nach Liverpool-Coup nach

Hertha legt nach Liverpool-Coup nach

Nur einen Tag nach dem furiosen Sieg gegen den FC Liverpool von Jürgen Klopp fährt Hertha BSC den nächsten Sieg ein.
Seit 1. Juni ist Fredi Bobic bei Hertha BSC im Amt. Der Geschäftsführer Sport hat einiges vor mit dem Hauptstadtklub und sorgt vor allem mit namhaften Transfers für Aufbruchsstimmung.
Mission "Big City Club": So krempelt Bobic die Hertha um
02:32
. SID
von SID
am 30. Juli

Einen Tag nach dem furiosen 3:4 (2:2)-Testspielsieg gegen den FC Liverpool hat Hertha BSC den nächsten Sieg in der Saisonvorbereitung eingefahren. (BERICHT: Hertha schlägt Liverpool - van Dijk vernascht)

Gegen al-Hilal aus Saudi-Arabien kam das Team von Trainer Pal Dardai zu einem 3:2 (2:1).

Jonas Michelbrink (9.), Kapitän Maximilian Mittelstädt (20.) und Dennis Jastrzembski (50.) drehten die Partie für die Hertha, nachdem Moussa Marega al Hilal zunächst in Führung gebracht hatte (7.). Bafetimbi Gomis setzte in der 78. Minute den Schlusspunkt.