Klopp mit Dusel-Sieg gegen Ex-Klub

Klopp mit Dusel-Sieg gegen Ex-Klub

Der FC Liverpool um Jürgen Klopp gewinnt gegen dessen Ex-Klub Mainz glücklich. RB Leipzig kassiert unter Jesse Marsh die erste Pleite.
Mainz-Coach Bo Svensson (l.) und Jürgen Klopp im Gespräch.
Mainz-Coach Bo Svensson (l.) und Jürgen Klopp im Gespräch.
© Imago
. SID
von SID
am 23. Juli

Bundesligist FSV Mainz 05 hat beim Wiedersehen mit seinem früheren Trainer Jürgen Klopp einen Achtungserfolg knapp verpasst. Die Mainzer unterlagen Klopps heutigem Klub FC Liverpool im Trainingslager in Grödig/Österreich vor 3500 Zuschauern mit 0:1 (0:0). Innenverteidiger Luca Kilian unterlief in der 86. Minute das entscheidende Eigentor.

Der FSV tritt am 15. August zum Ligastart gegen RB Leipzig an.

Eine Woche zuvor sind die Rheinhessen im DFB-Pokal beim saarländischen Regionalligisten SV Elversberg gefordert. Für Klopp und Liverpool beginnt die Premier-League-Saison am 14. August bei Norwich City.

Doppelpass on Tour“: Deutschlands beliebtester Fußballtalk geht auf große Deutschlandtour! Auftakt in Mainz und Frankfurt am 11. und 12. August - weitere Tourtermine und Tickets unter www.printyourticket.de/doppelpass oder unter der Ticket-Hotline (Tel. 06073 722740; Mo.-Fr., 10-15 Uhr)

Erste Leipzig-Niederlage unter Marsh

RB Leipzig reist mit einem Sack voller Aufgaben ins Trainingslager nach Österreich.

Zwei Tage vor dem Aufbruch nach Saalfelden musste der Vizemeister in seinem Trainingszentrum gegen den französischen Erstligisten HC Montpellier im ungewöhnlichen 4x30-Minuten-Format ein 1:2 (1:0) quittieren.

Zwei späte Gäste-Tore besiegelten nach Leipzigs Führung durch Alexander Sörloth (10.) die erste Niederlage der Sachsen im zweiten Spiel unter der Regie ihres neuen Trainers Jesse Marsh. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Bis zum Erstrunden-Spiel im DFB-Pokal bei Zweitligist SV Sandhausen am 7. August (Samstag) bestreitet Leipzig nur noch einen weiteren Test. Am 31. Juli (Samstag) trifft Marshs Mannschaft im österreichischen Grödig auf den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam.