Anzeige

Eintracht verpflichtet neuen Stürmer

Eintracht verpflichtet neuen Stürmer

Eintracht Frankfurt nimmt den niederländischen Stürmer Sam Lammers vom italienischen Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo unter Vertrag.
Eintracht Frankfurts Filip Kostic hat das Training geschwänzt und will den Verein offenbar verlassen. Ex-SGE-Boss Heribert Bruchhagen geht scharf mit ihm ins Gericht.
SID
von SID
am 31. Aug

Eintracht Frankfurt hat den niederländischen Stürmer Sam Lammers vom italienischen Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo verpflichtet. Der 24-Jährige wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis zu den Hessen.

Der 1,91 m große Lammers, der in der vergangenen Saison in 15 Serie-A-Spielen für Atalanta zwei Treffer erzielte, erhält bei dem Fußball-Bundesligisten die Nummer 9.

Laut Bild soll sich Frankfurt auch eine Kaufoption gesichert haben. “Sam ist ein Spieler, der uns eine größere Flexibilität in der Offensive verschafft”, sagte Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche: “Er war von Beginn an einer unserer Topkandidaten und wir sind sehr froh, dass er ab sofort für die Eintracht spielen wird.”