Anzeige

Zollers Zukunft bei Bochum geklärt

Zollers Zukunft bei Bochum geklärt

Bundesligist VfL Bochum hat Angreifer Simon Zoller (30) für zwei weitere Jahre an sich gebunden.
Der VfL Bochum hat sein erstes Bundesliga-Heimspiel nach knapp elf Jahren mit 2:0 gegen Mainz gewonnen. Das Mega-Solo von Gerrit Holtmann ebnet Bochum den Weg zum Sieg.
SID
von SID
27.08.2021 | 14:56 Uhr

Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat Angreifer Simon Zoller (30) für zwei weitere Jahre an sich gebunden. Ursprünglich war der Kontrakt bis zum Sommer 2022 fixiert, nun besitzt das neue Arbeitspapier eine Gültigkeit bis zum 30. Juni 2024.

Der Stürmer spielt seit Januar 2019 für den VfL, in 71 Pflichtspielen gelangen ihm 43 Torbeteiligungen, darunter 25 Treffer.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

“Simon Zoller hat seinen Wert für die Mannschaft immer wieder unter Beweis gestellt”, sagte Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport in Bochum. Zoller meinte: “Ich bin sehr glücklich und stolz, meinen Vertrag bis 2024 zu verlängern. Gleichzeitig aber spüre ich auch Verantwortung, weiter voranzugehen, Leistung zu bringen, um weiter Teil dieser wunderbaren Reise zu sein.”