Anzeige

„Glaube nicht, dass es das nochmal gibt“

„Glaube nicht, dass es das nochmal gibt“

Leon Goretzka bleibt dem FC Bayern weiter treu. Der Mittelfeldspieler spricht über die Beweggründe, auch Kahn und Salihamidzic äußern sich. Die Pressekonferenz zum Nachlesen
Der FC Bayern München verlängert den Vertrag von Leon Goretzka. Ein gutes Zeichen - aber reicht es für die absolute Weltspitze?
. SPORT1
von SPORT1
16.09.2021 | 14:50 Uhr

Aufatmen bei den Fans des FC Bayern München!

Nach Joshua Kimmich hat nun auch Leon Goretzka seinen Vertrag beim Rekordmeister verlängert. Somit bleibt das Mittelfeldzentrum und Herzstück der Bayern Trainer Julian Nagelsmann auch in Zukunft erhalten. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Der neue Vertrag von Goretzka geht sogar noch ein Jahr länger als der von Kimmich, der 26 Jahre alte Ex-Schalker, der 2018 nach München kam, unterschrieb bis 2026. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Mit dem Verbleib eines weiteren Leistungsträgers setzen die Bayern auch ein Zeichen an die internationale Konkurrenz. „Ihn langfristig zu binden ist ein Zeichen an ganz Europa, dass wir in den nächsten Jahren etwas vor haben und viele Titel gewinnen wollen“, machte Sportvorstand Hasan Salihamidzic klar. Oliver Kahn erklärte, es sei „immer ein gutes Zeichen, wenn sich Spieler Gedanken machen.“

Auch Goretzka selbst erklärte seine Beweggründe für einen Verbleib in München. „Unter Freunden ein so hohes Niveau zu haben, dass man in der Lage ist, jedes Jahr jeden Titel gewinnen zu können - ich glaube nicht, dass es das noch einmal gibt in Europa“, stellte er heraus.

SPORT1 hat die Pressekonferenz zur Goretzka-Verlängerung zum Nachlesen.

+++ Die Pressekonferenz ist beendet +++

Bis zum nächsten Mal.

+++ Salihamidzic über den Stand bei Süle +++

„Wir sind im Austausch, da gibt es jedoch nichts Neues.“

+++ Kahn über Veränderungen im Vorstand +++

„Dieser Klub will zu bestimmten Themen dann etwas sagen, wenn es dazu etwas zu sagen gibt. Dafür bitten wir um Verständnis.“

+++ Salihamidzic über den Schlagabtausch mit Zorc +++

„Da gab es keine Aussprache, meine Meinung steht. Wir werden uns aber wieder die Hand geben. Von meiner Seite aus ist das kein Problem.“

+++ Goretzka über Nagelsmann +++

„Julian Nagelsmann hat eine wichtige Rolle gespielt, weil er in der täglichen Arbeit die wichtigste Person für uns Spieler ist. Die ersten Wochen waren durchweg positiv. Wir haben einen Trainer bekommen, der sowohl die individuelle als auch die mannschaftliche Entwicklung genau im Auge hat. Wir sind hier alle auf einem gewissen Niveau angekommen. Aber wir wollen jeden Tag etwas Neues lernen und sind sehr wissbegierig. Da haben wir einen Trainer bekommen, von dem wir noch sehr viel lernen können und der uns als Mannschaft dahin bringt, dass wir in der Lage sind, jeden Titel gewinnen zu können.“

+++ Salihamidzic über den Ablauf der Verhandlungen +++

„Wir haben frühzeitig angefangen, weil wir das schnell erledigen wollten. Dazwischen sind aber einige Dinge vorgefallen, deswegen hat sich das ein bisschen gezogen. Daher hat das vom vergangenen Oktober bis jetzt gedauert.

+++ Kahn und Goretzka über die auslaufenden Verträge +++

Kahn: „Das Überzeugendste ist, die Möglichkeit zu haben, in einem Verein zu spielen, bei dem sie jedes Jahr einen Titel gewinnen können. Das ist kein Selbstläufer, das muss man sich jedes Jahr neu erarbeiten. Man wird nicht umsonst neunmal in Folge deutscher Meister. Dafür braucht es Spieler, die sich immer wieder neu beweisen wollen und das macht den Unterschied.“

Goretzka: „Ich sehe meine Aufgabe darin, genau diese Idee in die Kabine auf die Mannschaft zu übertragen und vorzuleben. Wenn wir die Gier nach Erfolgen aufrecht erhalten, sind wir auch attraktiv für Spieler, deren Verträge auslaufen.“

+++ Kahn über die Spieler +++

„Wir haben uns die Vergangenheit angeschaut und geguckt, welche Mannschaften sehr erfolgreich waren. Sie waren geprägt von großartigen Fußballern, die aber auch immer die notwendige Persönlichkeit hatten. Wir sind kein Verein, der Durchlauferhitzer ist. Wir sind ein Klub, der Spieler, die den Unterschied ausmachen, so lange wie möglich bei sich halten will. Wir haben gelernt, dass das immer die erfolgreichsten Mannschaften des Klubs waren. Daher ist die Achse sehr wichtig und ein ausschlaggebender Faktor.“

+++ Goretzka über Geld +++

„Natürlich haben die Finanzen eine Rolle gespielt. Es ging mir aber nicht darum, den letzten Euro herauszuquetschen, sondern eine Anerkennung zu bekommen. Da habe ich mich in meinen Vorstellungen sehr schnell bestätigt gefühlt.“

„Ich habe zu Joshua gesagt, dass ich meinen Hut ziehe, dass er sich in den Verhandlungen selbst vertritt. Das kam allerdings für mich nicht infrage.“

+++ Goretzka über seine Entwicklung +++

Auf SPORT1-Nachfrage: „Ich bin mit dem Verein gewachsen und bin meine Schritte, die ich gehen wollte, gegangen. Der Verein hat mich sehr unterstützt. Die Möglichkeit, Titel zu gewinnen, war mir extrem wichtig. Das haben wir erfolgreich getan. Als Spieler trainiert man jeden Tag auf dem höchsten Niveau. Dass die individuelle Entwicklung eines Spielers vorwärts führt, ist klar. Das habe ich auch bei mir gespürt.“

+++ Kahn über die Bedeutung der Verlängerung +++

„Das sind auch Signale an die anderen Spieler. Wenn zwei solche Führungsspieler (Goretzka und Kimmich) ihre Verträge verlängern, strahlt das aus - auch auf andere Mannschaften in Europa. Wenn die Mannschaft derzeit auftritt, hat man das Gefühl einer Einheit.“

+++ Goretzka über die Beweggründe +++

„Ich fühle mich hier in München sehr wohl und freue mich, die nächsten Jahre hier verbringen zu dürfen. Die Mannschaft ist sehr besonders. Unter Freunden ein so hohes Niveau zu haben, dass man in der Lage ist, jedes Jahr jeden Titel gewinnen zu können - ich glaube nicht, dass es das noch einmal gibt in Europa. Ich freue mich, daran anknüpfen zu können.“

+++ Goretzka über den Einfluss von Kimmich +++

„Joshua ist für mich auch außerhalb des Fußballs eine wichtige Bezugsperson geworden. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, dass wir in Zukunft gemeinsam auf dem Platz stehen werden. Ich fühle mich neben ihm auf dem Platz sehr wohl. Daher passt das gut zusammen.“

+++ Salihamidzic über Goretzka +++

„Er ist ein Führungsspieler geworden. Ihn langfristig zu binden ist ein Zeichen an ganz Europa, dass wir in den nächsten Jahren etwas vor haben und viele Titel gewinnen wollen. Wir wissen, was er kann. Mit seiner Dynamik und Torgefahr ist er sehr wichtig.“

+++ Kahn über die Verlängerung +++

„Wir sind froh. Es hat ein bisschen länger gedauert. Auch wenn es etwas länger gedauert hat, ist das immer ein gutes Zeichen, wenn sich Spieler Gedanken machen. Leon ist zu einem Leistungsträger geworden, der Verantwortung übernehmen möchte. Er ist ein Spieler, der hier große Erfolge gehabt und weiter Erfolg haben möchte. Es ist das Beste für uns, wenn sie weiter ehrgeizig sind.“

+++ Goretzka über seine Zukunft +++

„Jetzt kann ich mich wieder auf die Dinge auf dem Platz konzentrieren. Da freue ich mich drauf.“

+++ Herzlich Willkommen +++

Die in der Allianz Arena anwesenden Journalisten haben Platz genommen. Gleich geht es los.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: