Anzeige

Arminia rettet einen Punkt

Arminia rettet einen Punkt

Bundesliga: FC Augsburg – DSC Arminia Bielefeld, 1:1 (1:0)
Bielefeld sichert sich gegen den FC Augsburg mit einem 1:1 einen Punkt. Die Arminia hat zweimal Glück, dass die Augsburger im Abseits stehen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Augsburg und DSC Arminia Bielefeld trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Kurz darauf bereitete Daniel Caligiuri das 1:0 des FCA durch Reece Oxford vor (18.). Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern. Jacob Laursen traf zum 1:1 zugunsten der Arminia (76.). Die 1:1-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als der Unparteiische die Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Augsburg findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 16. Die bisherige Saisonbilanz des Gastgebers bleibt mit einem Sieg, drei Unentschieden und vier Pleiten schwach. In den letzten Partien hatte der FC Augsburg kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz von Bielefeld derzeit nicht. Insbesondere an vorderster Front kommt DSC Arminia Bielefeld nicht zur Entfaltung, sodass nur vier erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Für die Arminia sprangen in den letzten fünf Spielen nur zwei Punkte heraus.

Der FCA tritt kommenden Freitag, um 20:30 Uhr, beim 1. FSV Mainz 05 an. Einen Tag später empfängt Bielefeld Borussia Dortmund.