Anzeige

Azzouzi zu Gast im STAHLWERK Doppelpass

Azzouzi zu Gast im STAHLWERK Doppelpass

Der STAHLWERK Doppelpass begrüßt am Sonntag Fürths Geschäftsführer Rachid Azzouzi in der Expertenrunde. Gesprochen wird unter anderem über das Kellerduell zwischen Fürth und Bochum.
Der STAHLWERK Doppelpass vom 10. Oktober in voller Länge zum Nachschauen - unter anderem mit Trainer-Legende Friedhelm Funkel und Gast-Moderator Rudi Brückner.
. SPORT1
von SPORT1
vor 2 Min.

Die Bundesliga ist zurück aus der Länderspielpause - und das mit vielen interessanten Themen.

Der STAHLWERK Doppelpass auf SPORT1 diskutiert am Sonntag live ab 11:00 Uhr unter anderem über das Kellerduell zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem VfL Bochum, Fürths Chancen auf den Klassenerhalt und den Auftritt von Krisen-Klub Hertha BSC bei Eintracht Frankfurt. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Borussia Dortmund kämpft indes in Mainz um die Tabellenspitze. Zudem geht ein Blick auf das Topspiel am Sonntag zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Rudi Brückner vertritt Moderator Florian König, der aus gesundheitlichen Gründen weiterhin absagen muss. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Azzouzi zu Gast im Doppelpass

Zu Gast bei Brückner und Co-Moderatorin Jana Wosnitza ist Rachid Azzouzi, Geschäftsführer Sport der SpVgg Greuther Fürth. Ebenfalls zur Talkrunde im Hilton Munich Airport Hotel gehören die SPORT1 Experten Stefan Effenberg und Mario Basler sowie Frank Linkesch (kicker) und Joachim Schuth (Bild).

Zudem ist eine Liveschalte nach Freiburg vorgesehen, der Tabellenvierte tritt am Samstag im neuen Stadion gegen RB Leipzig an.

Der STAHLWERK Doppelpass ist neben der Ausstrahlung im Free-TV auf SPORT1 auch im Simulcast-Livestream auf den digitalen SPORT1 Plattformen und via Facebook Live zu sehen, steht zudem kurz nach Sendungsende als Video-on-Demand in der SPORT1 Mediathek sowie als Podcast zur Verfügung.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: