Anzeige

Baumgart mit Update zu Modeste

Baumgart mit Update zu Modeste

Der 1.FC Köln muss möglicherweise auf seinen Top-Torjäger Anthony Modeste verzichten. Der Stürmer musste im Spiel gegen Mainz verletzt ausgewechselt werden.
In Köln hat der Wahnsinn Methode: Ein 33-jähriger positiv Bekloppter begeistert die ohnehin schon Fußballverrückten Massen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Hiobsbotschaft für die Fans des 1.FC Köln! (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der Effzeh muss wohl vorerst auf Anthony Modeste verzichten. Der Franzose verletzte sich im Spiel gegen Mainz 05 und musste nach kurzer Behandlungspause in der Nachspielzeit der ersten Hälfte verletzt ausgewechselt werden.

„Ich glaube es ist eine schwere Prellung. Das heißt für mich, dass nichts kaputt ist. Das wird ein paar Tage weh tun, aber da muss er durch“, gab FC-Trainer Steffen Baumgart nach der Partie bei DAZN leichte Entwarnung.

Modeste war nach einem Zuspiel von Luca Kilian durch Stefan Bell gefoult worden und mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden liegen geblieben. Der Mainzer Verteidiger hatte ihn im Lauf mit dem Knie an der Hüfte getroffen. Eine genaue Diagnose steht derzeit noch aus. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Für Köln wäre ein Ausfall des 33-Jährigen ein herber Rückschlag im Abstiegskampf. Der Publikumsliebling ist mit acht Toren und einer Vorlage bislang an über der Hälfte der Kölner Bundesliga-Tore in dieser Spielzeit beteiligt. Zuletzt glänzte er mit Doppelpacks gegen Leverkusen und Union Berlin. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: