Anzeige

Pflichtaufgabe erfüllt

Pflichtaufgabe erfüllt

Bundesliga: FC Bayern München – DSC Arminia Bielefeld, 1:0 (0:0)
Der FC Bayern München müht sich gegen Arminia Bielefeld lange, gewinnt aber am Ende doch noch. Matchwinner ist Leroy Sané.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Bayern München trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen DSC Arminia Bielefeld davon. Luft nach oben hatte der FCB dabei jedoch schon noch.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Tabellenprimus und die Arminia ohne Torerfolg in die Kabinen. Thomas Müller bediente Leroy Sané, der in der 70. Spielminute zum 1:0 einschoss. Am Ende behielten die Bayern gegen Bielefeld die Oberhand.

Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen des FC Bayern München weitere Nahrung. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Gastgeber ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 13 Gegentore zugelassen hat. Die Saison des FCB verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt haben die Bayern nun schon zehn Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst zwei Niederlagen setzte. Zuletzt lief es erfreulich für den FC Bayern München, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

DSC Arminia Bielefeld findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 17. Der Angriff ist bei den Gästen die Problemzone. Nur neun Treffer erzielte die Arminia bislang. Einen Sieg, sechs Remis und sechs Niederlagen hat Bielefeld momentan auf dem Konto. Für DSC Arminia Bielefeld sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Der FCB tritt am kommenden Samstag bei Borussia Dortmund an, die Arminia empfängt am selben Tag den 1. FC Köln.