Anzeige

„Wahnsinn“: Vollauslastung bei Rheinderby

„Wahnsinn“: Vollauslastung bei Rheinderby

Trotz der hohen Infektionszahlen wird das brisante Duell zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach vor ausverkauftem Haus steigen.
News, Hintergründe und Fakten zum Bundesliga-Wochenende. Alle wichtigen Infos im Vorfeld der Spiele gibt es hier bei "9PLUS1".
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der 1. FC Köln darf das rheinische Derby gegen Borussia Mönchengladbach vor ausverkauftem Haus austragen. Das Gesundheitsamt Köln erteilte am Freitag die Genehmigung für eine Vollauslastung, somit dürfen bei der Partie am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) 50.000 Fans ins Stadion.

„Möglich ist dies aufgrund des als tragfähig eingestuften und erfolgreich praktizierten Hygiene- und Infektionsschutzkonzept mit 2G“, sagte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.

Die Reaktionen bei Twitter fielen aber größtenteils verurteilend aus. „In welchen Universum ist das eine gute Idee?“, schrieb ein User. „Das ist doch Wahnsinn“, meinte ein anderer. „Was zur Hölle stimmt nicht mit euch nicht?“, war in einem weiteren Kommentar zu lesen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

-----

Mit Sport-Informations-Dienst