Anzeige

Tierische Kruse-Wette zum Berliner Derby

Tierische Kruse-Wette zum Berliner Derby

Union-Stürmer Max Kruse geht vor dem Berliner Derby eine tierische Wette mit YouTuber und Hertha-Fan Aaron Troschke ein. Es geht um einen guten Zweck.
Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball 1. FC Union Berlin, spricht darüber, wie wichtig Max Kruse für den Verein ist. Aber, dass der 33-Jährige auch viele Dinge über den Fußball hinaus plant.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Max Kruse hat sich vor dem Hauptstadtderby am Samstagabend mit Union Berlin gegen Hertha BSC (1. FC Union Berlin - Hertha BSC um 18.30 Uhr im LIVETICKER) auf eine tierische Wette eingelassen.

Der Union-Stürmer wurde von YouTuber und Hertha-Fan Aaron Troschke herausgefordert. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Verliert Union, spendet Kruse 1000 Euro ans Berliner Tierheim, bei einer Hertha-Niederlage zahlt Troschke den gleichen Betrag. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Doch damit nicht genug. Bleibt Kruse torlos, zahlt er weitere 1000 Euro an den Berliner Tierpark. Bei mindestens einem Treffer von Kruse muss Troschke blechen.

Troschke hat zudem laut Bild Hertha-Profi Maximilian Mittelstädt für die Wettgemeinschaft mobilisiert. Der 24-Jährige zahlt auch 1000 Euro an den Tierpark, sollte Kruse ein Treffer gelingen. Mittelstädt ist zudem bereit, bei einem Hertha-Sieg dieselbe Summe ans Tierheim zu spenden. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Klar ist: Das Berliner Derby hat schon vor dem Anpfiff ein paar tierische Gewinner.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: