Anzeige

So viele Fans dürfen zum Ruhrderby

So viele Fans dürfen zum Ruhrderby

Der VfL Bochum wird für das Ruhrderby gegen Borussia Dortmund am Samstag 13.779 Zuschauerinnen und Zuschauer zulassen.
Die Geisterspiele sind zurück in den bayerischen Stadien. Der FC Augsburg unterliegt im Kellerduell dem VfL Bochum mit 2:3.
SID
SID
von SID

Der VfL Bochum wird für das Ruhrderby gegen Borussia Dortmund am Samstag 13.779 Zuschauerinnen und Zuschauer zulassen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Dies habe „ein sehr intensiver Austausch mit den lokalen Behörden“ ergeben, teilte der Verein am Mittwoch mit.

Sitzplatzdauerkarten behalten ihre Gültigkeit. Inhaber von Saisontickets für Stehplätze hingegen erhalten ein Vorkaufsrecht für die restlichen Sitzplätze - zum Stehplatzpreis von 15 Euro.

Es gelten die 2G-Regel und eine Maskenpflicht am Platz.