Anzeige

Schweinsteiger überrascht mit Aufstellung

Schweinsteiger überrascht mit Aufstellung

Bastian Schweinsteiger stellt eine Mannschaft für das Topspiel aus Spielern von Borussia Dortmund und dem FC Bayern auf. Das Personal überrascht.
Die ARD setzt die Zusammenarbeit mit Bastian Schweinsteiger fort, obwohl es während der EURO 2020 heftige Kritik am Ex-Profi von Bayern München und Manchester United gegeben hatte.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der große Kracher in der Bundesliga steht an - und Bastian Schweinsteiger stellt seine Top-Elf für das Spitzenspiel auf. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Am Samstagabend empfängt Borussia Dortmund den FC Bayern. Es ist ein Duell, bei dem es um nicht weniger als eine Richtung im Meisterschaftsrennen geht.

Schweinsteiger hat mit den Bayern acht Meisterschaften gewonnen und weiß genau, worauf es in Spitzenspielen gegen den großen Rivalen ankommt. Vor der Partie wählte er nun in seiner Rolle als Experte für die ARD eine Top-Elf aus beiden Mannschaften aus.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Schweinsteiger: „Offensives Feuerwerk“

Dabei handelt es sich ohne jeden Zweifel um eine sehr offensive Aufstellung, mit keinem klassischen Innenverteidiger und einer Dreierkette mit zwei Außenverteidigern.

„Offensives Feuerwerk“ nennt er selbst seine Auswahl, die so wohl kein Bundesliga-Trainer tätigen würde.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Aus den Namen, die Schweinsteiger aus den beiden Kadern ausgewählt hat, könnte sich dann folgende Aufstellung ergeben:

Manuel Neuer - Raphael Guerreiro, Emre Can, Alphonso Davies - Joshua Kimmich, Leon Goretzka - Marco Reus, Jude Bellingham, Thomas Müller - Erling Haaland, Robert Lewandowski

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: