Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern: Alle Spieler geimpft oder genesen - Maßnahmen verschärft

Bundesliga>

FC Bayern: Alle Spieler geimpft oder genesen - Maßnahmen verschärft

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

FC Bayern reagiert auf Corona-Lage

Beim FC Bayern sind inzwischen alle Spieler geimpft oder genesen. Die Maßnahmen werden dennoch verschärft.
Joshua Kimmich hat sich für eine Impfung gegen Corona entschieden - zur Freude von Bayerns Präsident Herbert Hainer. Dieser äußert sich auch zu den anderen zunächst nicht geimpften Bayern-Stars.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Der FC Bayern reagiert auf die aktuelle Corona-Lage und verschärft seine Test- und Hygienemaßnahmen. Das teilte der deutsche Rekordmeister vor dem Vorbereitungsstart zur Rückrunde am 2. Januar mit.

{ "placeholderType": "MREC" }

In enger Abstimmung mit dem Münchner Gesundheitsamt werde mit Trainingsbeginn wieder „deutlich engmaschiger getestet“ und zudem „alle Hygienemaßnahmen intensiviert“. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Dabei gehe es unter anderem um das Einhalten von Abstandsregeln, das Tragen von Masken und die Kontaktreduzierung rund um Trainingseinheiten und Spiele.

{ "placeholderType": "MREC" }

FC Bayern: Alle Spieler geimpft oder genesen

„Mit dem der aktuellen Lage angepassten Hygienekonzept und der erweiterten Teststrategie wollen wir das Risiko der Eintragung einer Corona-Infektion möglichst reduzieren“, wird Prof. Dr. Roland Schmidt, Mannschaftsarzt und Kardiologe des FC Bayern, auf der Vereinswebsite zitiert: „Wir werden hierbei auch auf eine Reduzierung von engen Kontaktsituationen abseits des Fußballplatzes achten.“ (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

In der Winterpause seien zudem vor allem Auffrischungsimpfungen durchgeführt worden. „Alle Spieler, Trainer, sowie Staff-Mitglieder, bei denen dies bereits möglich war, haben die Booster-Impfung erhalten“, teilte Schmidt mit: „Die Übrigen haben den Genesenen-Status oder sind geimpft.“ (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: