Anzeige

Allianz Arena wird in Lila leuchten

Allianz Arena wird in Lila leuchten

Die Allianz Arena wird am Freitag in Lila leuchten. Der FC Bayern will mit der Beleuchtung ein besonderes Zeichen setzen.
Dortmund gegen Bayern. Duelle für die Ewigkeit mit Toren, die einfach unvergesslich sind. Wir blicken zurück auf zehn der schönsten Treffer des Klassikers.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Allianz Arena wird am Freitag wieder lila leuchten.

Das gab der FC Bayern München am Mittwoch bekannt. Von 16.15 Uhr bis 23 Uhr soll das Stadion des deutschen Rekordmeisters in der ungewohnten Optik erstrahlen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Damit setzten die Bayern ein Zeichen für Inklusion. Denn der 3. Dezember ist „Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung“.

„Der Sport steht für Begegnung, für ein Miteinander - deshalb ist es uns als FC Bayern ein wichtiges Anliegen, auch in diesem Jahr wieder ein deutliches Zeichen für die Rechte und Anliegen von Menschen mit Behinderung zu setzen. Niemand darf und soll sich ausgeschlossen fühlen, weder in unserer FC Bayern-Familie noch in unserer Gesellschaft“, wird Präsident Herbert Hainer auf der Homepage zitiert. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Allianz Arena komplett barrierefrei

Bei der Planung der Allianz Arena wurde darauf geachtet, die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung zu berücksichtigen. Das Stadion ist komplett barrierefrei. Neben 227 Plätzen für Menschen mit Rollstuhl stehen an Spieltagen Smartphones mit Untertitel-Service für Menschen mit Hörbehinderung sowie Kopfhörer mit einer Reportage für Menschen mit Sehbehinderung zur Verfügung.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Allianz Arena in Lila geleuchtet. Bei Spielen des FC Bayern erstrahlt die Außenfassade des Stadions zumeist in Rot oder Weiß. Am St. Patricks Day 2013 leuchtete sie beispielsweise schon einmal grün. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Am 20. November leuchtete die Arena blau. Dabei handelte es sich um eine Initiative von UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

Dank über 300.000 LEDs verteilt auf 26.000 Quadratmetern kann die Arena in 16 Millionen verschiedenen Farben leuchten. Am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen im vergangenen Jahr leuchtete das Stadion orange und im Juli am Christopher Street Day in Regenborgen-Farben.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: