Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: 1. FC Köln stellt Noah Katterbach für Gespräche frei

Bundesliga>

Bundesliga: 1. FC Köln stellt Noah Katterbach für Gespräche frei

Anzeige
Anzeige

1. FC Köln stellt Katterbach für Gespräche frei

1. FC Köln stellt Katterbach für Gespräche frei

Noah Katterbach steht vor einem Abschied vom 1. FC Köln. Der U21-Nationalspieler ist für Gespräche freigestellt, es könnte ihn in die Schweiz ziehen.
Vor dem Spiel gegen den FC Bayern spricht Steffen Baumgart noch von einer "großen Chance zu gewinnen". Corentin Tolisso und Co. belehren den Köln-Trainer eines Besseren.
SID
SID
von SID

U21-Nationalspieler Noah Katterbach wird den Bundesligisten 1. FC Köln in der Winterpause mit großer Wahrscheinlichkeit verlassen.

Der Klub stellte den 20-Jährigen am Montag vom Training frei, damit dieser Gespräche mit interessierten Klubs führen könne.

Zuletzt spielte Katterbach in den Planungen von FC-Coach Steffen Baumgart keine Rolle mehr. Möglich erscheint ein Leihgeschäft, um dem Linksverteidiger Spielpraxis zu verschaffen.

Als möglicher neuer Arbeitgeber wird in den Medien der FC Basel gehandelt.