Anzeige

Neuer-Comeback rückt näher

Neuer-Comeback rückt näher

Gute Nachricht für den FC Bayern: Manuel Neuer könnte gegen den 1. FC Köln sein Comeback geben. Er macht den nächsten Schritt dazu.
Mit 16 Jahren und 15 Tagen debütiert Paul Wanner für den FC Bayern gegen Gladbach und überzeugt direkt. Trainer Julian Nagelsmann schwärmt nach dem Spiel vom Rekord-Youngster.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Personalsituation beim FC Bayern entspannt sich immer weiter. Nun hat auch Kapitän Manuel Neuer die Quarantäne verlassen.

Der Torwart trainierte am Montag individuell an der Säbener Straße. Damit ist auch sein Einsatz am Samstag beim Bundesliga-Spiel der Münchner beim 1. FC Köln sehr wahrscheinlich. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Neuer war nach seinem Winterurlaub auf den Malediven positiv auf das Coronavirus getestet worden und musste sich daraufhin isolieren.

Bei der 1:2-Niederlage zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach hatte Sven Ulreich das Tor des deutschen Rekordmeisters gehütet. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: