Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern: Zukunft von Paul Wanner geklärt - Rekord-Talent verlängert Vertrag

Bundesliga>

FC Bayern: Zukunft von Paul Wanner geklärt - Rekord-Talent verlängert Vertrag

Anzeige
Anzeige

Bayern belohnt Super-Talent Wanner

Bayern belohnt Super-Talent Wanner

Mit 16 Jahren und 15 Tagen wurde Paul Wanner Anfang des Jahres zum jüngsten Bundesliga-Spieler in der Geschichte des FC Bayern. Jetzt erhält der talentierte Spielmacher seinen ersten Profivertrag beim Rekordmeister.
Mit 16 Jahren und 15 Tagen wurde Paul Wanner zum jüngsten Bayern-Debütanten aller Zeiten. Damit setzte er sich an die Spitze eines Rankings großer Namen.
Kerry Hau
Kerry Hau

Aufatmen beim FC Bayern: Wie SPORT1 bereits zuvor berichtet hatte, ist die Vertragsverlängerung mit Top-Talent Paul Wanner perfekt!

Der 16-Jährige, der nur noch bis zum 30. Juni an die Münchner gebunden war, hat einen langfristigen Profivertrag unterschrieben. Das bestätigte der Rekordmeister am frühen Montagabend.

„Paul ist ein besonderes Talent, das wir fördern wollen“, freute sich Trainer Julian Nagelsmann über den Verbleib von Wanner. „Ich und mein Trainerteam werden versuchen, dem Anspruch, den er an uns stellt, gerecht zu werden. Andersherum erwarten wir, dass Paul auch immer alles reinlegt, was er hat.“

Der junge Profi selbst erklärte: „Ich bin unglaublich stolz und glücklich, heute meinen ersten Vertrag beim FC Bayern unterschrieben zu haben. Mein Kindheitstraum ist wahr geworden.“

Wanner bleibt! Und dafür war viel Überzeugungsarbeit nötig. Denn der Youngster wurde bis zu seiner Vertragszustimmung beim FC Bayern heftig von mehreren Klubs aus dem In- und Ausland umworben, bekam reizvolle Perspektiven aufgezeigt. Insbesondere von Bayer Leverkusen. Die Scoutingabteilung der Werkself sah in ihm – wie von SPORT1 berichtet – einen potenziellen Nachfolger für Florian Wirtz.

Lesen Sie auch

FC Bayern: Salihamidzic und Neppe legen sich ins Zeug

Ein anderer Bundesligist war sogar bereit, den Offensivspieler ein halbes Jahr vor seinem Vertragsende gegen eine Ablöse im einstelligen Millionenbereich zu verpflichten. Doch dieser entschied sich für einen Verbleib bei seinem Lieblingsklub, zu dem er im Alter von zwölf Jahren aus Ravensburg gewechselt war.

Bayerns Coup mit Wanner! Vor allem für die Kaderplaner Hasan Salihamidzic und Marco Neppe ist die Verlängerung mit dem Teenager ein riesiger Erfolg. Sie sehen in dem jungen Allgäuer nicht nur irgendeinen Hochbegabten vom Campus, sondern den nächsten Thomas Müller oder Bastian Schweinsteiger – einen fußballerisch hochinteressanten Jungen mit der Mia-San-Mia-DNA und dem Zeug zur Identifikationsfigur. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Bayerns jüngster Bundesligaspieler heißt jetzt Paul Wanner, aber was hat der 16-Jährige drauf. Das Supertalent des FC Bayern im Check.
02:22
Supertalent Wanner im Check: Die besten Szenen seines Debüts

Deshalb legten sie sich bei den lange offenen Vertragsgesprächen mächtig ins Zeug und präsentierten dem feinfüßigen Linksfuß gemeinsam mit Nagelsmann einen vernünftigen Karriereplan.

Das ist Bayerns Plan mit Wanner

Der sieht nach SPORT1-Informationen vor, dass Wanner ab sofort fest bei den Profis ist und auch zu Einsätzen kommt.

Besonderes Bonbon: Wanner spielt mit der Rückennummer 14, die einst Mittelfeld-Star Xabi Alonso bei den Bayern getragen hat.

Wanner soll wie einst Jamal Musiala seinen Weg bei den Profis gehen. Selbst eine Leihe ist vorerst nicht eingeplant, da Nagelsmann, Salihamidzic und Neppe ihm schon jetzt die Bundesliga zutrauen!

Die FCB-Bosse haben für den Gymnasialschüler (10. Klasse) zudem eine sinnvolle Schullösung gefunden, damit er morgens unter der Leitung von Nagelsmann an der Säbener Straße trainieren kann. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Der Bayern-Trainer zeigt sich vollends begeistert von Wanner, lud ihn bereits mit 15 erstmals zum Training ein und machte ihn mit seinem Kurzeinsatz beim Rückrunden-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach am 7. Januar zum jüngsten Bundesliga-Spieler des Rekordmeisters (16 Jahre, 15 Tage).

Nagelsmann begeistert von Wanner

„Paul“, sagte Nagelsmann, „ist ein unfassbares Talent. Sehr schnell, sehr ballsicher und sehr mutig!“ Kein Zufall also, dass Wanner auch in den Spielen gegen den 1. FC Köln und Hertha BSC zum Einsatz kam.

Nagelsmann führte zuletzt viele Einzelgespräche mit dem Jungen, sogar gestandene Profis kontaktierten ihn und sagten ihm Unterstützung zu. Ein Vertrauensvotum, das für Wanner und seine Familie enorm wichtig bei der Entscheidungsfindung war. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Mit der Vertragsverlängerung des größten Campus-Juwels seit Musiala ist der nächste wichtige Grundstein für die Zukunft gelegt.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: