Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern: Serge Gnabry erklärt Fleisch-Verzicht und Ernährungswandel

Bundesliga>

FC Bayern: Serge Gnabry erklärt Fleisch-Verzicht und Ernährungswandel

Anzeige
Anzeige

Gnabry erklärt Ernährungswandel

Gnabry erklärt Ernährungswandel

FC-Bayern-Star Serge Gnabry spricht als neuer Markenbotschafter eines Lebensmittelherstellers über seinen Verzicht auf Fleisch.
Serge Gnabry – einer von Bayerns Schlüsselspielern. Seit drei Jahren wirbelt er für den Rekordmeister – und hat auch in dieser Saison schon wieder oft getroffen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Auch Serge Gnabry liegt offenbar nachhaltige und fleischlose Ernährung am Herzen: Der Starspieler des FC Bayern, dessen Vertragsverhandlungen momentan ruhen sollen, ist nun Markenbotschafter eines Herstellers von pflanzlichen Lebensmitteln als Fleischersatz.

„Ich muss mich auf meine körperliche Leistungsfähigkeit verlassen können, daher nehme ich meine Ernährung sehr ernst“, sagte Gnabry bei SPORT1 über sein Engagement bei Beyond Meat - und fügte an, sich vor etwa drei Jahren dazu entschieden zu haben, weniger tierische Proteine zu sich zu nehmen. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

FC Bayern: Gnabry erklärt Fleisch-Verzicht

Komplett auf Fleisch verzichten mag der 26 Jahre alte Offensivspieler als so genannter Flexitarier zwar nicht - wohl aber andere dazu inspirieren, es ihm gleichzutun. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Bayern-Star Serge Gnabry ernährt sich inzwischen auch fleischlos und ist neuer Markenbotschafter von Beyond Meat
Bayern-Star Serge Gnabry ernährt sich inzwischen auch fleischlos und ist neuer Markenbotschafter von Beyond Meat

Zumal für Gnabry der Geschmack von Burger und Bratwurst auch durch pflanzliche Proteine möglich ist. Neben dem Nationalspieler unterstützen auch die Profisportler Romelu Lukaku, Lewis Hamilton, Nick Kyrgios, Chris Paul, Kyrie Irving und Lindsey Vonn die Initiative für eine Ernährung mit pflanzlichen Proteinen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: