Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Emotionales Statement: Erling Haaland verabschiedet sich via Instagram vom BVB

Bundesliga>

Emotionales Statement: Erling Haaland verabschiedet sich via Instagram vom BVB

Anzeige
Anzeige

Haaland gibt emotionales Statement ab

Haaland gibt emotionales Statement ab

Erling Haaland wechselt im Sommer von Borussia Dortmund zu Manchester City. Der Torjäger sendet eine emotionale Botschaft.
Borussia Dortmund gewinnt zum Saisonabschluss gegen Hertha BSC. Erling Haaland trifft bei seinem Abschied, auch Youssoufa Moukoko ist erfolgreich.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Ab Sommer wird Erling Haaland das Trikot von Manchester City tragen, doch am Samstag lief der Norweger zum letzten Mal für Borussia Dortmund in der Bundesliga auf.

Nach dem 2:1-Sieg gegen Hertha BSC postete der Torjäger auf Instagram ein emotionales Statement, in dem er sich bei seinen Weggefährten in den vergangenen zwei Jahren in Dortmund bedankte. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

„Es war nichts anderes als ein Vergnügen und eine Ehre, dieses Trikot zu tragen. Beim BVB habe ich denkwürdige Momente erlebt, besondere Menschen getroffen und außergewöhnliche Teamkollegen, ganz zu schweigen von den Fans, die immer unser Extra-Mann auf dem Feld waren“, schrieb Haaland.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Haaland würdigt Gelbe Wand des BVB

Der 21-Jährige fügte hinzu: „Die Gelbe Wand ist wahrlich unglaublich und etwas, wovon man zumindest einmal im Leben Zeuge von gewesen sein muss. Ich werde nichts davon vergessen. Danke an alle!“

Untermalt war Haalands Botschaft mit einem Video, in dem verschiedene Szenen seiner Zeit bei den Schwarz-Gelben zusammengeschnitten sind.

Bei seinem letzten Pflichtspielauftritt für den BVB erzielte er in der 68. Minute per Elfmeter das 1:1. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: