Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Haaland von Dortmund zu City - der Transfer des BVB-Stars spaltet die Fans

Bundesliga>

Haaland von Dortmund zu City - der Transfer des BVB-Stars spaltet die Fans

Anzeige
Anzeige

Haaland-Abgang spaltet die Fans

Haaland-Abgang spaltet die Fans

Erling Haaland wechselt von Borussia Dortmund zu Manchester City. Ist der Transfer die richtige Entscheidung? Wird er sich durchsetzen? Ist Karim Adeyemi ein guter Ersatz? So sehen es die Fans.
Sergio Agüero äußert sich am Rande der Enthüllung seiner Statue zu dem neusten Transfer seines ehemaligen Klubs Manchester City.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Erling Haaland wird am Samstag zum letzten Mal für Borussia Dortmund im Aufgebot stehen.

Der norwegische Stürmerstar hat in den vergangenen Tagen seinen Transfer zu Manchester City finalisiert - ein Deal, der nicht nur die BVB-Fans bewegt. Auch die restlichen Fußball-Anhänger aus der Bundesliga haben eine Meinung zu dem Abgang des Goalgetters. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Eindeutig fällt diese allerdings nicht immer aus, wie eine Studie von bundesligabarometer.de, Deutschlands größtem repräsentativen Sport-Umfrageportal, zeigt.

Vor allem die Frage, ob der Schritt von Dortmund nach Manchester für Haaland der richtige ist, spaltet die Fans. 46,9 Prozent der Nicht-BVB-Fans glauben, dass der Angreifer mit City zum jetzigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung getroffen hat. Die BVB-Fans sehen es selbstredend anders, nur 19,4 Prozent halten den Abgang für einen guten Weg.

Fans: Haaland passt eigentlich nicht zu City - wird aber dennoch funktionieren

Entsprechend sind auch 81,1 Prozent der BVB-Anhänger der Meinung, dass Haaland seiner Entwicklung zuliebe hätte bleiben sollen. Dem stimmen unter den restlichen Bundesliga-Fans aber nur 43,3 Prozent zu.

Uneinigkeit herrscht auch beim Blick auf Dortmunds Neuzugang Karim Adeyemi. 54,7 Prozent der Bundesliga-Fans glauben, dass mit dem jungen deutschen Nationalspieler schon ein vielversprechender Ersatz gefunden ist. 63,2 Prozent der Dortmund-Fans sehen es genauso. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

  • „Die Dortmund-Woche“, der SPORT1 Podcast zum BVB: Alle Infos rund um Borussia Dortmund - immer dienstags bei SPORT1 App, auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Adeyemi ist allerdings, wie SPORT1 schon mehrfach berichtete, ohnehin eher als verspäteter Nachfolger von Jadon Sancho zu sehen.

65,9 Prozent der Fans, die es nicht mit Borussia halten, glauben zudem, dass Haaland eigentlich nicht ins System von Manchester City passt. Bei den BVB-Fans wiederum teilen diese Ansicht sogar 75,8 Prozent. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Sowohl eine Mehrheit der Borussia-Fans (69,8 Prozent) wie auch der restlichen Bundesliga-Sympathisanten (62,6 Prozent) gehen trotzdem davon aus, dass er sich auch in Manchester durchsetzen wird.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: