Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

RB Leipzig in der Champions League - SC Freiburg und Union Berlin in Europa League

Bundesliga>

RB Leipzig in der Champions League - SC Freiburg und Union Berlin in Europa League

Anzeige
Anzeige

Krimi um Europa! RB stolpert in CL

Krimi um Europa! RB stolpert in CL

RB Leipzig spielt nur remis bei Arminia Bielefeld, kommt dennoch in die Champions League. Grund ist, dass auch der SC Freiburg patzt. Union Berlin macht die Europa League klar.
RB Leipzig spielt nur remis bei Arminia Bielefeld, kommt dennoch in die Champions League. Gegen den Absteiger kommen die Sachen erst in letzter Minute zum Ausgleich.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

RB Leipzig hat am 34. Spieltag der Bundesliga nur 1:1-Remis bei Arminia Bielefeld gespielt - und sich dennoch für die Champions League qualifiziert. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Grund ist, dass der SC Freiburg 1:2 bei Bayer Leverkusen unterlag. Somit beenden die Breisgauer die Saison auf Rang sechs und spielen in der Europa League, die Sachsen verbleiben auf Rang vier. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Köln in Conference League

Zwischen beiden Teams steht Union Berlin, das den VfL Bochum mit 3:2 niederrang. Die Eisernen sind damit ebenfalls für die Europa League qualifiziert.

Der 1. FC Köln verlor 1:2 beim VfB Stuttgart, darf als Siebter in der kommenden Saison in der Conference League antreten.

Janni Serra hatte die Bielefelder, die als 17. absteigen, in der 70. Minute in Führung gebracht. Willi Orban glich in der Nachspielzeit aus (90.+2).

Freiburg war durch Lucas Alario in Rückstand geraten (54.). Janik Haberer sorgte für den Ausgleich (88.), ehe Exequiel Palacios den Leverkusener Sieg perfekt machte.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: