Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Werder verliert gegen Drittligist Oldenburg - Mainz 05 feiert Kantersieg

Bundesliga>

Werder verliert gegen Drittligist Oldenburg - Mainz 05 feiert Kantersieg

Anzeige
Anzeige

Werder verliert gegen Drittligisten

Werder verliert gegen Drittligisten

Mainz 05 feiert in seinem ersten Testspiel einen deutlichen Sieg. Gegen einen Amateurklub wird es zweistellig. Für Werder Bremen läuft es dagegen alles andere als rund.
Auf der Pressekonferenz zum Sieg und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bundesliga bekommt Ole Werner gleich zweimal eine Bierdusche durch seine Spieler.
SID
SID
von SID

Aufsteiger Werder Bremen hat im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung eine empfindliche Niederlage kassiert.

In Verden unterlag das Team von Trainer Ole Werner dem Drittliga-Neuling VfB Oldenburg mit 1:3 (1:0). Benjamin Goller (29.) brachte Werder in Führung, danach drehten Affamefuna Ifeadigo (55./62.) und Marco Schultz (76.) die Partie.

„Man stellt sich so einen ersten Test anders vor. Die Niederlage wird deutlich angesprochen. Wir müssen uns erheblich steigern im Laufe der Vorbereitung“, sagte Werner.

Mainz feiert Schützenfest

Dagegen ist der FSV Mainz 05 mit einem Kantersieg in die Sommervorbereitung gestartet.

Die Rheinhessen setzten sich in ihrem ersten Testspiel beim Kreisoberligisten 1. FC Kiedrich in Geisenheim souverän mit 21:0 (7:0) durch.

Bereits kommenden Samstag steht das nächste Testspiel gegen Wormatia Worms an.

Das erste Pflichtspiel bestreiten die Mainzer am 31. Juli in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten Erzgebirge Aue. In der Bundesliga geht es für Mainz eine Woche später beim VfL Bochum los.