Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

BVB: Abschied von Borussia Dortmund? Julian Brandt sorgt für Klarheit

Bundesliga>

BVB: Abschied von Borussia Dortmund? Julian Brandt sorgt für Klarheit

Anzeige
Anzeige

BVB-Abschied? Jetzt spricht Brandt

BVB-Abschied? Jetzt spricht Brandt

Fußball-Nationalspieler Julian Brandt hat Berichte über ein angeblich bevorstehendes Ende seiner Zeit bei Borussia Dortmund energisch dementiert.
Julian Brandt erwischte in Fürth einen Sahnetag und vermieste Absteiger Greuther Fürth das vorerst letzte Heimspiel in der Bundesliga.
SID
SID
von SID

Nationalspieler Julian Brandt hat Berichte über ein angeblich bevorstehendes Ende seiner Zeit bei Borussia Dortmund energisch dementiert.

„Ich habe von der Geschichte natürlich gehört. Aber nicht alles, was man hört, stimmt auch“, sagte der 26-Jährige dem SID im Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Informationen des Pay-TV-Anbieters Sky zufolge soll Brandt nahegelegt worden sein, den Verein bei einem passenden Angebot zu verlassen. Der neue Trainer Edin Terzic habe ihm mitgeteilt, Brandt werde „keine tragende Rolle mehr“ einnehmen. Eben dies sei nicht passiert, versicherte der offensive Mittelfeldspieler: „Mit mir hat über solche Themen definitiv niemand gesprochen.“

Kann Brandt auf guten Zahlen aufbauen?

Brandts Vertrag mit dem BVB besitzt Gültigkeit bis 2024.

Er war 2019 für 25 Millionen Euro von Bayer Leverkusen gekommen. Die vergangene Bundesliga-Saison war mit neun Toren und acht Torvorlagen in insgesamt 31 Einsätzen seine bisher beste in Dortmund.

Lesen Sie auch
Die TSG Hoffenheim hat mit Angelino einen neuen Linksverteidiger im Kader. Der Spanier schießt nun gegen seinen Ex-Verein.
Bundesliga
Bundesliga
vor 57 Min.
Der VfB Stuttgart sorgt für ein Novum in ihrer langen Vereinshistorie. Mit der Berufung des neuen Aufsichtsrat gehen sie neue Wege.
Bundesliga
Bundesliga
vor 1 Std.
Der frühere Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack sieht in der aktuellen Krise von Rekordmeister Bayern München einen Vorteil für die Bundesliga.
Bundesliga
Bundesliga
vor 2 Std.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

Ciro Immobile sollte bei Borussia Dortmund eigentlich Robert Lewandowski beerben. Anstelle eines neuen Top-Torjägers holte sich der Verein allerdings ein neues Intermezzo nach Dortmund.
01:54
SPORT1 Bundesliga Classics: Ciro Immobiles Leidenszeit bei Borussia Dortmund