Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Fußball: DFB-Sportgericht bestätigt Geldstrafen gegen Augsburg

Bundesliga>

Fußball: DFB-Sportgericht bestätigt Geldstrafen gegen Augsburg

Anzeige
Anzeige

Geldstrafen gegen Augsburg bestätigt

Geldstrafen gegen Augsburg bestätigt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat zwei Strafen gegen den Bundesligisten FC Augsburg bestätigt.
Der DFB bittet den FC Augsburg zur Kasse
Der DFB bittet den FC Augsburg zur Kasse
© AFP/SID/MICHAELA REHLE
SID
SID
von SID

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat zwei Strafen gegen den Bundesligisten FC Augsburg bestätigt. Dies teilte der Verband am Donnerstag mit. Gegen die Buße, deren Gesamthöhe sich auf 21.000 Euro beläuft, hatte Augsburg zuvor Einspruch eingelegt.

Die Strafen rührten aus Vorfällen vom 3. und 24. April dieses Jahres, als Fans bei den Spielen gegen den VfL Wolsburg und VfL Bochum Pyrotechnik gezündet hatten.