Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Beste Teamkollegen? Serge Gnabry und Leroy Sané geben spannenden Einblick

Bundesliga>

Beste Teamkollegen? Serge Gnabry und Leroy Sané geben spannenden Einblick

Anzeige
Anzeige

Gnabry: Das war mein bester Mitspieler

Gnabry: Das war mein bester Mitspieler

Sowohl Serge Gnabry als auch Leroy Sané sind während ihrer Karrieren bereits mit einigen Weltstars in einer Mannschaft gewesen. Nun treffen die Bayern-Akteure eine bemerkenswerte Wahl und ernennen ihre stärksten Teamkollegen.
Der FC Bayern hat auch sein zweites Saisonspiel souverän gewonnen. Besonders Jamal Musiala glänzte beim 2:0-Sieg über den VfL Wolfsburg.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Überraschende Aussagen von zwei Bayern-Stars!

Serge Gnabry sowie Leroy Sané waren gemeinsam mit Josip Stanisic im Youtube-Format Simply the Best von Goal zu Gast. Dort beantwortete das Trio des deutschen Rekordmeisters verschiedene Fragen zum bisherigen Verlauf ihrer Karrieren. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Vor allem Sané und Gnabry haben schon mit zahlreichen Weltklasse-Akteuren zusammen gespielt. Als beide gefragt wurden, welcher ihrer Mitspieler denn ihrer Meinung nach am besten gewesen sei, nannte sie durchaus unerwartete Namen.

„Das ist David Silva“, sagte Sané und fügte hinzu: „Er ist einfach ein unglaublicher Spieler. Die Art und Weise, wie er den Ball laufen lässt, ist einfach fantastisch.“

Lesen Sie auch
Borussia Dortmund kann im Champions-League-Spiel beim FC Sevilla am Mittwoch auf einen Einsatz seines Stammtorwarts Gregor Kobel hoffen.
Bundesliga
Bundesliga
vor 4 Std.
Der Druck auf Bayer-Trainer Gerardo Seoane ist groß. Leverkusens Kult-Manager Reiner Calmund hat sich nun eingeschaltet und klare Kante gezeigt.
Bundesliga
Bundesliga
vor 7 Std.
2009 bestreitet Sascha Burchart sein zweites Spiel für Hertha BSC und avancierte bei der 1:3 Niederlage zum tragischen Helden. SPORT1 erinnert sich.
Bundesliga
Bundesliga
vor 7 Std.

Gnabry wiederum entschied sich für den ehemaligen deutschen Nationalspieler Mesut Özil, der mit seinem „Passspiel und Dribbling so viele Chancen kreiert“ habe.

Ex-Arsenal-Verteidiger erhält Lob von Gnabry

Auch bei der Wahl seines härtesten Gegenspielers traf Gnabry eine Entscheidung, die wohl nicht jeder auf dem Zettel gehabt hätte.

Der 27-Jährige legte sich auf Laurent Koscielny fest. Der langjährige Innenverteidiger des FC Arsenal sei „physisch sehr stark, sehr aggressiv und dazu auch schnell gewesen“, erklärte er.

Seinen schönsten Treffer der bisherigen Laufbahn habe Gnabry im Champions League-Halbfinale 2020 gegen Lyon erzielt. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

„Es war ein Tor, das wir gebraucht haben. Ich bin an vielen Spielern vorbeigelaufen und habe den Ball mit meinem schwächeren linken Fuß in die Maschen gesetzt, das war sehr gut“, erinnerte sich der Offensivspieler.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Zehn Siege in Zehn Spielen: Pep Guardiola stellte mit dem FC Bayern unfassbare Rekorde auf und prägte damit eine Bayern-Ära.
01:36
SPORT1 Bundesliga Classics: Guardiola prägte Bayern-Ära